Versteckte Muskeln werden sichtbar

Wer sollte mit „speed bodystyling“ starten?

Jeder der abnehmen, Bindegewebe stärken, Haut straffen, Cellulite bekämpfen, seine Figur korrigieren und Muskeln definieren möchte.

Was ist „speed bodystyling“?

Ein Kombinationsverfahren zur Verbesserung der Figur bestehend aus: kosmetischen Produkten, der Hot Stone Slimwear + FoilSuit, Bewegung, sowie optional Ernährungsumstellung.

„Speed bodystyling“ aktiviert Stoffwechsel, Lymphfluss, Durchblutung und die Produktion von Collagen und Elastin.

Folge: Haut- und Gewebestraffung, Cellulite Reduktion, verstärkter Fettabbau an den Problemzonen bei entsprechender Ernährung. Verborgene Muskelpartien werden wieder sichtbar.

modern - einfach - schnell - effektiv

„Speed bodystyling“ ist die Essenz aller Erfahrungen mit Körperbehandlungen wie Bodywrapping, Aromawickel, Ganzkörperwickel …, ergänzt durch die Ferninfrarot-Technologie mit Turmalinen.

So einfach funktioniert „speed bodystyling“

Funktionsweise der Hot Stone Slimwear?

1. Der Spontaneffekt
Oberschenkel, Bauch, Po und Hüften sind durch die Stützfunktion der Slimwear sofort definiert.

2. Tausende Turmaline sorgen für eine leichte lokale Erhöhung der Temperatur (Stoffwechselwirkung).

  • Turmaline geben bei Kontakt mit der Haut und deren Feuchtigkeit in hohem Maße negative Ionen ab und unterstützen damit die Entgiftung und Sauerstoffversorgung
  • Bei Bewegung entsteht durch Turmaline und Kompression eine Mikromassage - Durchblutung und Lymphfluss werden dadurch aktiviert.

Für wen ist die Hot Stone Slimwear geeignet?

Jede Person die etwas Nachhaltiges gegen Cellulite, schlaffes Bindewebe, Problemzonen (z.B. Birnenform), Übergewicht (in Kombination mit Ernährung) oder zur Muskeldefinition unternehmen will ist geeignet.

Turmaline, DIE natürliche Quelle von Infrarotstrahlen und negativen Ionen.

  • sie haben einerseits die Eigenschaft Ferninfrarotstrahlen abzugeben und andererseits speichern sie körpereigene Infrarotstahlen, die dann wieder an das Bindegewebe reflektiert werden.
  • die zweite wichtige Funktion ist die Produktion von negativen Ionen. Turmaline haben die Fähigkeit sich elektrostatisch aufzuladen und können so z.B. Giftstoffe anziehen. Ein hoher Anteil von negativen Ionen ist somit als Neutralisator von freien Radikalen einsetzbar.

Ferninfrarotstrahlen

  • fördern den Fettabbau, verringern den Umfang
  • Blutfluss und Sauerstoffaufnahme wird verbessert
  • lindern Muskelschmerzen und vieles mehr

Turmaline werden auch in Infrarotkabinen eingesetzt. Interessante Studie über Ferninfrarotstrahlen: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3699878/